Warum du zunimmst, wenn du dünn sein möchtest. Und wie du dein Wohlfühlkörper manifestierst.

Aktualisiert: Mai 12

Hallo meine Liebe,


du hast bereits in meinen vorherigen Blog-Beitrag das Thema der Visualisierung kennengelernt.

Nun möchte ich dir in diesen Beitrag erklären, was du zu diesen Thema unbedingt wissen musst.


Die Technik der Visualisierung können wir für uns nutzen. Wenn wir ein bestimmtes Ziel vor unserem inneren Auge sehen und diese Tätigkeit wiederholen wird sich das manifestieren d.h. es wird zur Realität. Sportler und Erfolgreiche Menschen beherrschen diese Technik hervorragend und auch ich habe mir diese Methode schon oftmals zur Nutze gemacht. Auch du manifestierst sekündlich. Alles was du in deinem Leben hast, hast du dir selbst erschaffen. Dein Körper, dein Essverhalten, dein Umfeld und alle anderen Umstände.





Hast du das Gefühl das dein Partner dir zu selten sagt, dass er dich liebst? Dann hast du in deiner Selbstliebe ein Defizit. Denn wenn du dich nicht liebst, sagt dir dein Partner das nie. Ein Mangel sagt dem Leben was fehlt oder wie ist nicht ist und zieht genau das in dein Leben. Sobald du dich selbst liebst, wird dich das Leben mit Liebe überschütten. Du brauchst die Liebe nur von deinem Partner, weil in dir etwas fehlt. Selbst wenn dir dein Partner seine Liebe beteuerst, wird der Glaube daran ging ausfallen, weil die Liebe zu dir selbst fehlt.

So verhält es sich auch mit deinem Körper. Unzufriedenheit ist eine Innere-Ursache und wir wollen das im Außen ändern damit wir zufrieden sein können. Jedoch ist das genau der falsche Weg. Denn wenn ich innerlich Unzufrieden bin (Ursache), würde ich nie das bekomme. Da der Wunsch nicht meinen Inneren entspricht (Mangel).

In dem Moment wo du eine Diät machst, sagst du dem Körper und dem Leben das du zu dick bist. Und mit diesem Gefühl erzeugst du das dick wirst, weil es deinem Inneren entspricht.


"Das Außen entspricht immer dem Inneren"


Daher ist es von hoher Bedeutung dich jetzt in das Gefühl deines Wunschgewichts zu begeben

In dem Moment, wo du dein inneres Programm änderst, wird sich auch dein Außen ändern.

Deswegen prüfe was sind deine inneren Programme und Glaubenssätze, die ein aktuelles Leben verursacht haben. Dazu empfehle ich dir meine Story-Highlight auf Instagram über Glaubenssätze anzuschauen. Generell kannst du überprüfen in welchen Lebensbereich es nicht läuft - dort verstecken sich oft limitierende Glaubenssätze, die du transformieren darfst.


>> Alles ist Energie, und dazu ist nicht mehr zu sagen. Wenn du dich einschwingst in die Frequenz der Wirklichkeit, die du anstrebst, dann kannst du nicht verhindern, dass sich diese manifestiert. Es kann nicht anders sein. Das ist nicht Philosophie. Das ist Physik!” << Albert Einstein


Wie ziehe ich nun das in mein Leben, was ich möchte?


1. Richtig formulieren

Dein Ziel sollte stets positiv formuliert sein. Weiterhin solltest du es in der Gegenwart formulieren als wäre der Zustand schon erreicht. Statt: Ich bin nicht mehr dick und kann leicht abnehmen, solltest du eher das formulieren, was du wirklich möchtest. Ich fühle mich leicht und schlank und ich habe ein entspanntes Essverhalten. Aber Vorsicht wir sollten uns nichts wünschen. Denn ein Wunsch nur wieder der Ausdruck das etwas fehlt.


2. Visualisiere

Dafür empfehle ich dir meine Schrittanleitung in meinem Blogpost "Wie du durch Visualisierung dein perfektes ICH wirst- frei von emotionalem Essen."


3. Nutze deine Gefühle

Erst wenn du deine Gedanken mit einem Gefühl (Energie) untermauerst, werden die erzeugten Informationen aktiviert und lebendig. Spüre deine Vision als wäre es bereits in deinem Leben. Dein Unterbewusstsein wird dein Handeln und dein Denken genau darauf ausrichten - damit du dein Ziel erreichst. Zudem erzeugst du eine Schwingungsfrequenz mit deinem Gefühlen. Erst wenn die Schwingung gleich ist mit dem, was wir in unser Leben zielen wollen, kann es sich materialisieren oder realisieren. Du kannst dir das besser vorstellen, wenn du an ein Radio denkst. Erst wenn das Radio richtig eingestellt ist (Schwingungsfrequenz), kann es den passenden Radiosender empfangen.


4. Lass die Zweifel los

Das ist ein wirklich schwieriger Punkt. Wenn dein Ziel nicht eintritt, darfst du für dich überprüfen, ob du nicht noch Zweifel an die Methode hast oder dir gar nicht erlaubst

ein neues Leben nach deinen Vorstellungen zu leben. Nutze als Unterstützung die Kraft der Dankbarkeit. Wenn du dich jetzt für das in deinen Leben bedankst, was du dir manifestierst, bestärkst zu einem dem Prozess und du lässt weniger Raum für Zweifel und negative Gedanken.



Nun wünsche dir viel Spaß beim manifestieren.


Brauchst du Unterstützung? Dann schreibe mir einfach an info@feel-complete.de


Alle Liebe


Deine Friederike





P.S. Kennst du schon mein kostenfreies eBook "Emotionales Essen - die 10 Grundsätze, um dich zu befreien."?


P.P.S. Bei mir geht es nicht um das abnehmen an sich. Sondern wie du zu dir findest - raus aus dem emotionalen essen und Binge Eating - und deine Wahrheit lebst.



103 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen