01661A2D-B1C1-4B79-9521-B57F2D57883D_edi

Meine Geschichte...

3599FB9E-E92D-4FC5-8D30-E59B83135D2F.JPG

Bereits als sehr kleines Mädchen in der Grundschule habe ich mich unwohl in meinen Körper gefühlt. Ich habe mich ständig mit den anderen Mädchen verglichen. Ich war schlank, jedoch hatte ich einfach einen anderen Körperbau. Ich weiß noch wie heute als ich meinen Bauch am Strand vor den anderen Menschen versteckt habe, weil ich mich zu dick gefühlt habe. Als Jugendliche habe ich das Frühstück weggelassen, weil ich so schlank sein wollte, wie die Freundin meines Schwarms. Als mir eine Freundin im Alter von ca. 13 Jahren begeistert von ihrer Diät erzählt hat, war der erste Meilenstein meiner Diätkarriere gelegt. Damit begann auch ein sehr langer und intensiver Kampf mit mir selbst. Aber die härteste Zeit sollte noch vor mir liegen.

 

 Ich wollte um jeden Preis schlank sein.

Eine Diät folgte die nächste. Ich nahm ab und wieder zu. Nach meinem Studium zog ich nach Stuttgart. Ich nahm in kürzester Zeit ein paar Kilos zu, da ich vor dem Jobwechsel durch eine strikte Diät sehr wenig gegessen hatte - mein Kalorienbedarf war auf das minimalste gesunken. Von der Stoffwechseldiät, Paleo-Diät, Fasten, Ketogene Diät,... Ich probierte jede Diät aus. Jedes Mal war ich überzeugt: "Dieses Mal ist es der Durchbruch". Ich habe zu den Diäten zusätzlich bis zu 6x die Woche Sport gemacht und ständig mein Essen getrackt  Ich wollte um jeden Preis schlank sein. Meine Gedanken drehten sich 24/7 ums Essen. Nachts konnte ich nicht mehr schlafen, weil mein Körper mich wachhielt. Ich war im flight or fightmodus, weil ich einfach zu wenig Kalorien aß. Es waren lediglich ein paar wenige Tage im Jahr an dem ich keine Diät gemacht habe.  Ich kannte jede Ernärhungsform, studierte stundenlang Bücher, Videos und Podcasts über Gesundheit und Diäten. Ich wusste alles über das Fachgebiet, da ich die besten Tipps der Diätindustrie in mich aufsog. Doch mir halfen diese Tipps nicht. Ich nahm einfach nicht ab. Meine Kalorien beliefen sich teilweise auf 1000 oder weniger Kalorien, wenn mein Körper nicht abnahm, ging ich mit den Kalorien immer weiter runter.

Der Diätteufelskreis verursachte unkontrollierte Essanfälle

 

In Laufe der Zeit wurden meine Diäten im drastistischer und das Verlangen immer größer und das führte zu Essanfällen. Ich weiß noch wie mein Gehirn aussetzte, speziell an den Tagen, wo es z.B. Kuchen im Büro gab und ich aus Höflichkeit zugreifte mir dann sagte „ach, heute ist es dann ja eh schon egal.“ Dann kaufte ich mir ein Ben und Jerrys, Schokolade, Kekse und verputzte diese innerhalb von wenigen Minuten. Mein Bauch spannte und mein schlechtes Gewissen und die Scham waren so immens, dass ich mir schwor das ich ab morgen noch strenger und konsequenter sein werde. Ich ging am nächsten Tag noch vor dem Frühstück ins Fitnessstudio und machte über 4 Stunden Sport, um die Kalorien irgendwie wieder auszugleichen. Jeder Essanfall führte zu einer Fastenperiode bei mir. Erst 16 Stunden ohne Essen, dann 20 Stunden, dann 24 Stunden und dann ein paar Tage. Die Essanfälle wurden immer häufiger. Heute weiß ich, dass mein Körper mich nur beschützen wollte. 

Dann kam der Tag, der alles änderte....

Eines Tages brach ich nach einer radikalen Diät zusammen und das war der Tag an dem sich alles änderte. Ich wollte nicht mehr nach Regeln Leben. Ich wollte nicht mehr leiden und mich Tag für Tag zügeln. Ich wollte frei sein. Frei von Diäten, frei von Essensgedanken und frei von Essanfällen. Ich denke das willst du auch? Ich begab ich mich auf eine intensive Selbstfindungsreise. Ich habe mich vollständig der intuitiven Ernährung zugewandt. Ich habe wieder gelernt meine Körpersignale zu hören und meinen Körper zu vertrauen. Es war ein sehr intensiver Weg, der mich stärker gemacht hat. Leider, war das noch nicht der endgültige Schlüssel, um mich von den Essanfällen zu befreien. Durch die jahrelang unterdrückten Körpersignale und Gefühle hatte ich den Zugang zu mir und meiner Intuition komplett verloren.

Durch meine Coaching Ausbildungen und der Arbeit mit mir selbst, habe ich dann endlich meine Ursachen - die Wurzel meiner Probleme - erkannt und auflösen können.

Heute kann ich von mir behaupten, dass ich frei von Diäten und emotionalem Essen lebe. Ich habe mich wieder neu kennengelernt. Jetzt liebe ich meinen Körper, mein Leben und leckeres Essen.

Ich habe mich nach über 15 Jahren aus dem Diätteufelskreis und einer einhergehenden Essstörung selbst geheilt. Ich habe es zu meiner Mission gemacht Frauen von ihrer Diätmentalität zu befreien.  

 

Als Coach und Berater helfe ich Frauen sich vom emotionalen Essen und negativen Blockaden zu befreien damit sie ein selbstbestimmtes Leben nach ihren wirklichen Bedürfnissen leben können. 

 

Nun möchte ich dir helfen den richtigen Weg für dein Leben zu finden damit du wieder ein Leben voller Energie - frei von Essensgedanken und Selbstzweifel - leben kannst.

Ich freue mich von dir zu hören!

Alles Liebe Friederike

01661A2D-B1C1-4B79-9521-B57F2D57883D_edi

Meine Kompetenz

01661A2D-B1C1-4B79-9521-B57F2D57883D_edi

Meine Methoden

  • Ausbildung humanistische Psychotherapie (Seit November 2020)

  • ThetaHealing® Practitioner (Folgende Kurse: ThetaHealing® Basic DNA, Advanced DNA, Dig Deeper, Rhythm to a perfect weight, Du und der Schöpfer)

  • Integrale Life Coach Ausbildung bei Landsiedel NLP Training 

  • NLP Ausbildung (Seit 2020)

  • Ausbildung humanistische Psychotherapie (Seit November 2020)

  • Seminare zum lösen von emotionalen Essen

  • Basisausbildung Seelenanalyse/Beratende Astrosophin nach Randolf M. Schäfer bei Christian Bischoff (Seit Oktober 2019)

  • MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) Programm 

  • Innere Kind Heilung durch Kinesiologie

  • Seminare der Persönlichkeitsentwicklung namenhafter Speaker und Coaches

  • Wirtschaftsingenieurin Bachelor of Science

  • Arbeit mit Glaubenssätzen

  • Energetische Methoden z.B. ThetaHealing® 

  • Hinderliche Blockaden und Trigger erkennen

  • Gewohnheiten erkennen und ändern

  • Neuronale Umprogrammierung durch NLP

  • Time-Line Arbeit

  • Arbeit mit dem inneren Kind

  • Kinesiologie

  • Emotionsarbeit 

  • Mentaltraining

  • Visualisierung und Manifestation

  • Dankbarkeit

  • Astrosophische Seelen- und Potentialanalyse nach Randolf Schäfer

  • Symbolanalyse von Krankheiten

  • und vieles mehr

Zwischen%C3%83%C2%BCberschrift_hinzuf%C3

Erkenntnis

Zwischen%C3%83%C2%BCberschrift_hinzuf%C3
Zwischen%C3%83%C2%BCberschrift_hinzuf%C3

Akzeptanz

Veränderung